Aktuelle CD

Wie auch bei den vorherigen drei CD's der Band steht die gute Laune im Vordergrund. Denn während die Musik an einen warmen Sonnenaufgang erinnert, bestechen die Texte durch Leichtigkeit und Wahrheit, sowie durch die Suche nach dem Sinn des eigenen Lebens.

"... darin interessiert zu sein, so zu werden, wie man als Kind einmal werden wollte..." (interested in)

'No hardship' als CD gleich bestellen:

Dafür entweder hier zum Shop

oder eine kurze Mail

Die aktuelle CD 'no hardship' ist auch auf i-Tunes erhältlich: 

Jetzt in den Newsletter eintragen!

 

Video zu 'no hardship'

 

Passend zur aktuellen CD geht es in 'no hardship' um die Leichtigkeit eines ganz normalen Tages und die Ironie, dass dem nur so ist, wenn man den Tag auch als leicht sieht...

 

  

Songs zum Schnuppern

no hardship   -    hier reinhören

just because  -  hier reinhören

plan A  - hier reinhören

interested in - hier reinhören

zu allen Songs - hier reinhören

 

 
  • live-3.jpeg
  • live-4.jpeg
  • live-5.jpeg
  • live-6.jpeg
  • live-7.jpeg
  • live-9.jpeg

Kommende Konzerte 

19.10.18 Isernhagen KulturKaffee
21.10.18 Harpstedt Kirche
11.11.18 Magdeburg Festung Mark
17.11.18 Aukrug Kirche
23.11.18 Haldensleben Kulturfabrik
30.11.18 Wächtersbach Kulturkeller

 

Spendenprojekt - Dar as Mãos

Kennengelernt hat die Jeanine Vahldiek Band den Ort Tarrafal de Monte Trigo im Urlaub 2014.

Auf der Suche nach einem zu unterstützenden Projekt, das durch Ehrlichkeit und Kompetenz ihr Vertrauen verdient, fanden die beiden Musiker schnell Zugang zu Dar as Mãos ("Reich mir die Hand").  Dies ist ein gemeinnütziger Verein vor Ort auf der kapverdischen Insel Santo Antão, der Zielen nachstellt, die auch umgesetzt werden.

Bei ihrem letzten Besuch des Dorfes im Januar 2018 haben die beiden Musiker mit Freude festgestellt, dass man "Dinge wirklich bewegen kann, wenn man es nur will und tut". Die medizinische Versorgung in Tarrafal gilt inzwischen als eine der besten der Insel. Soziale Notstände werden Schritt für Schritt behoben. Die Bildungs- und Ausbildungschancen haben sich durch die Initiative "Mach mit" deutlich verbessert. Ein Bewusstsein für den Natur- und Umweltschutz wird langsam in die Köpfe der ca. 1000 Einwohner gebracht und ein kultureller Austausch wird liebevoll gefördert. 

Nicht nur die Musik der Kapverden begeistert die ganze Band! Die warmherzige Freundlichkeit der Dorfbewohner von Tarrafal, die Ruhe dieser Bucht und die dankbare Bescheidenheit in Verbindung mit der Fähigkeit, "mit so wenig zufrieden zu sein", bestärkt die Band in ihrem Engagement. 1€ pro verkaufter CD, sowie andere Spenden werden persönlich in dieses bezaubernde Dorf geschickt.

Mehr Info gibt es hier oder für eine direkte Kontaktherstellung mit der Projektleitung von Dar as Mãos einfach eine Mail an die Band!